Schmuck Design Frankfurt
Entwurf eines Colliers (Gold, Silber, Emaille), Schmuckdesign-Ausbildung, Kairo 2010

Mona El-Sohsah

Die Verbindung von Orient und Okzident prägt seit vielen Jahren mein Leben. Und auch die faszinierende Welt der Mineralien begleitet mich schon lange: Mit meinem orientalischen Ehemann, von Beruf Geologe, erlebte ich die Schönheit und Lebendigkeit von Steinen auf vielen gemeinsamen Reisen durch Brasilien und Ägypten. Häufige Aufenthalte in Kairo prägten sowohl meine Leidenschaft für Steine als auch meine Liebe zu orientalischen Formen und Arabesken.
In meinem Schmuck verbinde ich diese inspirierenden Erfahrungen mit solide erlerntem Handwerk.
In Frankfurt besuchte ich mehrere Kurse zum Gestalten von Halsschmuck und lernte die Grundzüge des Goldschmiedehandwerks. In Kairo absolvierte ich eine Ausbildung in Schmuck-Design am 'Jewelry Technology Center' (JTC) und lernte begleitend in einer Kairoer Goldschmiede auf dem Basar 'Khan el Khali', einige Ausbildung in Kairo - das Fassen von Steinenmeiner Entwürfe in die Praxis umzu-
setzen.
Ein Jahr später absolvierte ich, ebenfalls am JTC, eine Ausbildung in Goldschmieden. Beides schloss ich mit dem Diploma des 'Istituto di Moda Burgo' (Milano) ab, das in Kooperation mit dem ägyptischen Ministerium für Industrie u.a. Goldschmiede, Fasser und Schmuckdesigner ausbildet.

Brücken zu schlagen zwischen Orient und Okzident findet heute nicht mehr nur in meinem persönlichen Leben statt, sondern erfährt auch zunehmend Ausdruck in meinen Schmuckstücken.